Termin Vereinbaren

Die Ästhetische Chirurgie

Alles über Minilifting.

Wann ist ein Minilifting sinnvoll?

Bedingt durch Schwerkraft, Sonnenexposition und Umweltverschmutzung verlieren die elastischen Fasern im Laufe der Jahre unweigerlich an Spannkraft. Die Folge ist meist eine unerwünschte Erschlaffung der Gesichtshaut. Für PatientInnen, bei denen eine Erschlaffung der Wangenpartie ohne Halserschlaffung vorliegt, empfiehlt sich ein sogenanntes “Mini-Lifting”.

Was ist ein Face-Lifting?

Der englische Ausdruck “Face-Lifting” trifft den Kern einer gut ausgeführten Operation weitaus besser als das deutsche Pendant “Gesichtsstraffung”. Eine neue Spannung der erschlafften Haut ist zwar erwünscht, jedoch ein “Lift” (Hebung) beschreibt den korrekten Vorgang viel klarer. Beim Lifting wird die altersbedingt erschlaffte, oberflächliche Hals-Wangen-Muskulatur verkürzt, die überschüssige Haut entfernt und damit die hängende Kontur gestrafft und hinter dem Ohr fixiert. Es entsteht eine kaum sichtbare Narbe.

Wie wird das Minilifting durchgeführt?

Vor der Operation dürfen Sie sechs Stunden weder essen, noch trinken. Die Operation selbst erfolgt in örtlicher Betäubung mit Dämmerschlaf und dauert ca. 3 Stunden. Nach der Operation werden ein gut sitzender Verband und Drainagen zur Absaugung von Wundsekreten bis zum nächsten Tag angelegt. Nach 2 Tagen wird in der Praxis ein Teil der Nähte entfernt. Eine Woche später erfolgt die nächste Kontrolle, bei der die restlichen Fäden entfernt werden.
Bei starker Schwellung werden in der Praxis Lymphdrainagen und zarte Massagen durchgeführt. Vermeiden Sie auf alle Fälle Sauna oder Dampfbäder und setzen Sie sich Sonnenstrahlen nur mit starkem Sonnenschutz aus.

Welches Ergebnis liefert ein Minilifting?

Bereits nach ungefähr 2 Wochen werden Sie sich (mit Make-up) wieder Fremden zeigen und nach 2 Wochen werden Sie sich wieder wohl genug fühlen, um mit Freunden auszugehen. Das Mini-Lifting kann mit anderen Eingriffen im Gesicht, wie einer Lidkorrektur oder einer Abschleifung der Lippenfältchen kombiniert werden.

Wo erfolgt der Eingriff für ein Minilifting?

Der Eingriff wird in der Wiener Privatklinik (1090 Wien, Pelikangasse 15) oder im Zentrum für ästhetische plastische Chirurgie (Hotel Schloss Seefels: 9212 Pörtschach Techelsberg am Wörthersee, Töschling 1) durchgeführt.

Sie haben Fragen oder wünschen ein Beratungsgespräch? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne.